Nachdem ich das Mistbeet vor 2 Tagen gepackt hatte, konnte ich es heute einsäen. Ich habe mich dazu entschieden nicht alles direkt zu säen, sondern einen Großteil in Töpfe zu säen und diese einzugraben. Das macht es einfacher die vorgezogenen Pflanzen später herauszunehmen. Folgende Gemüsesorten habe ich heute ausgesät:

  •  2 Reihen Grüne Gartenmelde direkt gesät
  • 2 Töpfe Petersilie und 2 Töpfe Basilikum
  • 6 Töpfchen mit Paprika (Corno di Bue rosso)
  • 4 Töpfe Brokolli (Calabrese)
  • 6 Töpfchen Kopfsalat (Attraction)
  • 5 Töpfchen Kohlrabi
  • 4 Töpfchen Kresse
  • 5 Töpfe Mangold (Bright Lights)
  • jeweils 1 Reihe rote Zwiebeln (Rouge de Geneve) und eine Reihe gelbe Zwiebeln (Wädenswiler) gesteckt
  • 2 Saatschalen mit Sonnenhut

Im März werde ich dann weitere Samen säen oder Setzlinge einpflanzen. Mal schauen wie sich die Temperatur unter den Frühbeetfenstern entwickelt. Vorhin waren es bereits +5°C im Vergleich zu +2°C Aussentemperatur.

Advertisements